aprikosentarte

Kategorie

Heute teile ich unsere aktuelle Lieblingstarte mit euch. Diese Tarte ist ein einfaches Sommergericht, welches man gut vorbereiten und kühlschrankkalt geniessen kann. Die Aprikosentarte funktioniert auch perfekt als Dessert. Probiert es aus!

Als Teig verwende ich für diese Tarte gerne einen Butterkuchenteig. Für den Guss vermischt ihr folgende Zutaten:

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Frischkäse nature
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 KL Vanillepaste
  • 1½ EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb

Giesse den Guss auf deinen Teig und lege einige Aprikosen hinein. Streue etwas Zucker über die Tarte und schiebe sie dann für ca. 30 Minuten bei 220° Umluft in den Ofen. Fertig!

e guete

2 Antworten

    • Liebe Manu

      Danke für deine Nachricht. Schmeckt dir die Aprikosentarte?

      Aktuell kaufe ich den Butterkuchenteig ganz bequem einfach ein. Sollte ich ihn mal selbst zubereiten, teile ich dieses Rezept gerne mit dir.

      Liebgruss Ramona

Antwort an Manu Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.